träume, dass du fliegst

Träume, dass ich fliege

Das Träume, dass du fliegst Sie können je nach Kontext des Traums auf viele verschiedene Arten interpretiert werden. Träume vom Fliegen sind größtenteils sehr positive Träume, die große Ausnahmen bedeuten, die Ihr Leben beim Gehen widerspiegeln. Obwohl es auch eine negative Übersetzung enthalten kann, wenn Sie Schwierigkeiten haben, in Gang zu kommen. Diese aufregenden Typenträume sind weit verbreitet und gelten als eines der wichtigsten Traumthemen, die wir in unserem Leben bekommen. Träume vom Fliegen können extrem lebendig sein, als wären wir für die Nacht Superman. Wenn sie sich über die Wolken erheben und der Schwerkraft trotzen, haben diese Träume eine große Bedeutung, die nicht übersehen werden sollte.

Analysieren Sie Ihren Traum vom Fliegen:

Bevor Sie beginnen, Ihren Traum zu analysieren, müssen Sie alle Details des Traums berücksichtigen. Wenn Sie alle Gefühle und Symbole verstanden haben, haben Sie eine bessere Chance, fliegende Träume zu entschlüsseln.

  • Wie fühlst du dich beim Fliegen?
  • Wie war der Standort?
  • Was war der Grund warum du geflogen bist? Haben sie mich auf dem Flug aufgehalten?
  • Erinnerst du dich, welche Ereignisse vor deinem Flug stattgefunden haben?
  • Wie und wo bist du gelandet? Bist du ruhig gelandet?
  • Mit wem warst du zusammen? Ging es rauf oder runter?

Fliege:

Fliegen spiegelt wider, was gerade in Ihrem Leben passieren könnte. Sie könnten sich in einer Übergangsphase befinden und das Gefühl haben, jederzeit abheben zu können. Könnte es auch auf eine erhöhte Stimmung hindeuten oder von etwas abheben, das im Leben stecken geblieben ist? Du bist in der Luft über Menschen und Leben. Dies sind sehr positive Überlegungen darüber, was in Zukunft kommen könnte. Sigmund Freud schlug vor, dass Fliegen mit einer sexuellen Explosion verbunden sei, die zum ersten Mal möglich sei. Wie fühlst du dich gut und erreichst neue Erfolge in deinem Leben als Wanderer? Könnte es mit Beziehung, Arbeit oder Reisen zusammenhängen? Es kann einige Aspekte der Begegnung mit persönlicher Freiheit geben, die in der Vergangenheit nicht erreicht wurden. Wenn Sie einmal davon geträumt haben, ohne Schwierigkeiten zu fliegen, ist dies meistens ein gutes Zeichen, das Ihnen in Zukunft Glück und Selbstführung bringt.

Flugprobleme:

Träume, in denen Sie Probleme beim Abheben haben, können ziemlich frustrierend sein. Haben Sie Probleme, Ihre Füße vom Boden abzuheben? Kommt Ihnen das als Wanderer bekannt vor? Wenn Sie Schwierigkeiten haben, in Ihren Träumen zu fliegen, deutet dies darauf hin, dass Sie jemand oder etwas daran hindert, zum nächsten Schritt im Leben überzugehen. Um herauszufinden, was Sie am Fliegen hindert, versuchen Sie sich zu erinnern, wer in Ihrem Traum bei Ihnen war. Wenn Sie alleine waren und Schwierigkeiten hatten zu fliegen, bedeutet dies, dass Sie kein Vertrauen in sich selbst haben. Nehmen wir an, Sie hatten Probleme, Ihr Haus zu verlassen. Möglicherweise müssen Sie aus Ihrem Haus ausziehen! Viele würden auch davon träumen, Probleme bei der Arbeit zu haben. Wenn dies der Fall ist, bedeutet dies einen Mangel an Motivation, es auf eine andere Ebene zu bringen.

Versuchen Sie darüber nachzudenken, was Sie daran gehindert hat, in Ihrem Traum abzuheben, sei es Sie, ein Freund oder ein Gebäude, das Ihnen im Weg stand. Diese Objekte oder "Traumsymbole" helfen uns zu bestimmen, was uns daran hindert, in Zukunft voranzukommen. Welt.

Flugangst:

Das Fliegen in einem Traum kann je nach Traum berauschend oder ein Albtraum sein. Es ist selten, dass Sie Ihren Flug in Ihrem Traum nicht kontrollieren können, aber es kommt von Zeit zu Zeit vor. Die Angst vor dem Fliegen deutet auf ein Bedürfnis nach mehr Kontrolle und Gleichgewicht in Ihrem Leben hin, aus Angst vor dem nächsten Schritt. Versuchen Sie zu viel in Ihrem Leben zu kontrollieren? Haben Sie Probleme, die Vergangenheit loszulassen? Eine andere Möglichkeit könnte mit Ihrem Vertrauen sein. Haben Sie Probleme, Ziele zu setzen, die zu hoch sind, als dass Sie sie nicht erreichen könnten?

Flugrichtung:

Es ist wichtig zu wissen, in welche Richtung Sie fliegen, wenn Sie in den Wolken fliegen. Wo fliegst du rauf, runter oder zurück? Wenn Sie in Ihrem Traum nach oben fliegen, deutet dies darauf hin, dass Sie sich jetzt auf einer neuen spirituellen Ebene befinden. Wenn Sie nach unten geflogen sind, versuchen wir, mehr mit unserem Unterbewusstsein in Einklang zu sein. Wenn Sie tief zu Boden fliegen, bedeutet dies Stärke und Entschlossenheit in Ihrem Leben. Wenn Sie ein Flugzeug fliegen, bedeutet dies, dass Sie nicht völlig frei sind, um Spaß zu haben, aber Sie sind fast da. Wenn Sie rückwärts fliegen, bedeutet dies, dass Sie die Vergangenheit und die guten Erinnerungen, die Sie erlebt haben, noch einmal erleben möchten.

Flying Dreams Testimonials:

Steve B.

Ich hatte zahlreiche Träume vom Fliegen. In meinen Träumen werde ich als Engel dargestellt. Ich fliege immer auf der Suche nach einem neuen Abenteuer, um einer wehrlosen Seele zu helfen. Meine Träume begannen, als ich ungefähr 10 Jahre alt war. Die Träume hörten auf und vor kurzem im Februar 2009 wurden sie wieder aufgenommen. Anfang des Monats hatte ich diesen realistischen Traum, eine junge alleinerziehende Mutter zu fliegen und zu unterstützen. Nachdem ich aus dem Traum aufgewacht war, sprach eine Stimme zu mir und sagte mir, ich solle den Traum aufzeichnen. Am nächsten Abend hatte ich einen anderen Traum und die gleiche Stimme sagte mir, ich solle diesen Traum auch aufnehmen. Dann gab er mir Anweisungen, meine Träume für den gesamten Monat Februar 2009 aufzuzeichnen. Nachdem ich meine Träume für den Monat während meines letzten Traums aufgezeichnet hatte, sagte mir die Stimme, ich solle ein Buch korrigieren. Seitdem wurde mein Buch geschrieben und veröffentlicht. Flug eines Engels: Träume werden wahr. Ich würde jeden mit diesen positiven Träumen ermutigen, Ihren Träumen zu folgen und Sie an höhere Orte zu bringen.

Daniel:

Ich bin in meinen Träumen geflogen, solange ich mich erinnern kann. Ich bin 43 Jahre alt und habe seit meinem 5. Lebensjahr Träume vom Fliegen gehabt. Meine Träume vom Fliegen bestehen darin, drei Schritte laufen, abheben und schweben zu können. Ich benutze Schwimmbewegungen, um mich zu kontrollieren. In letzter Zeit kann ich sehr schnell fahren, sagen wir mal, ich kann in Los Angeles sein und in wenigen Sekunden nach Japan reisen, wenn ich will. Mein letzter Traum bestand darin. Ich flog über die Wolken und schaute in Richtung einer Stadt. Es war Tag, ich konnte den Wind in meinem Ohr und die warme Sonne auf meiner Haut hören. Ich konnte sehen, wie meine Arme vor mir ausgestreckt waren, und ich bemerkte sogar einen Schrecken an meinem linken Arm, den ich seit meinem neunten Lebensjahr hatte. Das war sehr klar. Ich hörte Musik und beschloss herauszufinden, woher der Ton kam. Ich sah einen kleinen Park unten und beschloss, an Land zu gehen. Ich sah drei obdachlose Männer, die Blues spielten. Es klang so gut, dass ich wieder abhob und plötzlich in der Ferne einen Tornado sah, der eine kleine Stadt zerstörte. Dieser Tornado sah so echt aus, dass ich überall Trümmer und Menschen sehen konnte, die vor ihm flüchteten. Ich konnte sogar die Farben der Kleidung der Leute sehen. Ich bemerkte, dass ein kleines Mädchen weinte und Hilfe brauchte, also tauchte ich ab und hob sie auf und trug sie in einen sicheren Bereich, während der Tornado weiterhin Dinge zerstörte. Ich habe auch davon geträumt, über Wellen von Meerwasser zu fliegen, die sich mit großer Geschwindigkeit bewegen und manchmal das Land und die Städte übertreffen. Insgesamt genieße ich meine Träume vom Fliegen sehr, weil ich steuern kann, wohin ich fliege und wohin ich gehe. Ich bin sogar im Weltraum geflogen, aber wenn ich das tue, übernimmt die Schwerkraft und ich habe weniger Kontrolle, wenn ich durch Planeten und Sterne fliege.

Jessica:

Ich hatte diesen Traum, ich flog aus irgendeinem Grund, es ist immer am selben Ort, aber mit verschiedenen Menschen um mich herum springe und fliege ich, ich fliege an einem schönen Tag durch den Himmel, niemand stört mich und ich habe viel Spaß beim Fliegen Besseres Gefühl als beim Fliegen sehe ich dieses Baumhaus und es ist buchstäblich ein Baumhaus, außer dass es kleine Türen hat und es eine Kirche daneben gibt und ich zum Baumhaus fliege, aber der Unterschied war diesmal, dass jemand gelebt hat In diesem Haus und als ich dazu kam ... sagte eines der Fenster Hallo Hallo zu allen Anwesenden und diese kleine Stimme sagte Hallo Wer bist du? Wie bist du reingekommen und ich sagte ihr, dass ich hierher geflogen bin und sie sagte, dass niemand fliegen könnte und ich sagte ihr, ich könnte und Ich habe ihr gezeigt, dass sie ein bisschen verängstigt aussieht und dann habe ich sie gefragt, wie du es gemacht hast und ich habe ihr gesagt, dass ich nicht weiß, wie ich eines Tages gesprungen bin und angefangen habe zu fliegen und ich sagte, es tut mir leid, dich zu erschrecken.

Timmy S.

1. Das erste (und häufigste) ist, wenn ich in der Luft schweben kann, entweder innerhalb oder außerhalb eines Hauses. Ich liebe diese Träume, da sie mühelos sind und ich es nicht versuchen muss. Alles was ich tue ist dort zu stehen und meine Hände zu winken, als würde ich auf Wasser treten (auf diese fischglatten, feinen Wegen) und hochgehen ... kein Problem!

Tatsächlich bin ich von Menschen umgeben, die nicht schweben können, und ich bemühe mich sehr, ihnen beizubringen, wie es geht. Einige schaffen es ein bisschen zu schweben und sind überrascht - andere können es nicht und sie tun mir in meinem Traum sehr leid.

Wenn ich aufwache, ist es so schwierig zu akzeptieren, dass ich es nicht kann, es ist so real für mich.

(Ähnlich wie dieser Traum, aber nicht vom Fliegen oder Schweben, habe ich Träume davon, Dinge bewegen zu können, ohne sie zu berühren - Psychokinese, wie ich es nenne. Andere Dinge mühelos schweben zu lassen ... nur mit der Kraft meines Geistes. So mächtig sind sie. diese Träume, dass, wenn ich von ihnen aufwache, bekannt ist, dass… ich versuche… es zu tun, während ich wach bin… aber leider habe ich kein Glück. * seufz *)

2. Diese zweite Art von Traum ist das echte Fliegen, bei dem ich horizontal und mit meinen Armen an meiner Seite durch die Luft fliegen kann. Ich scheine in der Lage zu sein zu fahren, indem ich eine Seite meines Körpers so eintauche, wie ich mich drehen möchte. Es ist ein reibungsloser Flug ohne Zoom, der zwischen 20 und 100 Fuß in der Luft variiert. Wenn nötig, um Bäumen oder Strommasten auszuweichen (ich habe nicht die Kraft, Dinge zu "durchlaufen"). Es ist nur die Freude und Freude am Flug… zu sehen, wie Dinge passieren und die Welt aus einer anderen Perspektive zu sehen. Ich befinde mich im Traum und wünsche mir, dass andere es erleben könnten.

Jeremy:

Ich hatte gerade vor ein paar Nächten den Traum, zum ersten Mal in meinem Leben zu fliegen. (Und ich habe eine Weile versucht, klar zu träumen)
Ich habe kürzlich einen Artikel gelesen, der sich darauf bezieht, wie Menschen vor dem 17. Jahrhundert vier Stunden geschlafen haben (erster Schlaf), ein oder zwei Stunden aufgewacht sind und dann weitere vier Stunden eingeschlafen sind (zweiter Schlaf).

Ich habe es in der Nacht getan, als ich den Traum hatte. Der Traum kam während des zweiten Traums.

Ich lebe in Los Angeles, aber im Traum war ich nach New York gezogen und war mir bewusst, dass ich aus meinem ersten Traum erwacht war und nutzte die Zeit zwischen den Träumen, um mehr über New York zu "entdecken". Zuerst war es in einem Auto, das große Hügel mit Panoramablick auf und ab fuhr, und dann wurde es zu einem Zauberteppich. Über mir war ein Mann (ich bin weiblich) zu sehen, der mir sagte, ich solle "kommen" und es sei nicht so schwierig, wie ich es mir vorgestellt hatte, also fing ich an zu fliegen. Wir würden sehr hoch und sehr nahe am Erreichen der Denkmäler aufstehen, aber es waren Luftballons und Konfetti unterwegs, also war ich frustriert und wir fingen wieder ungefähr 10 Fuß über dem Boden an. Das passierte wahrscheinlich dreimal und dann war ich plötzlich mit einer Frau zusammen (vielleicht war sie die ganze Zeit dort gewesen?) Und ich kam dort an, wo sie dachte, mein Parkplatz sei. Irgendwie wusste ich, ohne die Stadt zu kennen, dass der wirkliche Ort nicht der war, sondern einer einen Block entfernt.

de_DEDeutsch
Nach oben scrollen